Dienstag, 22. Mai 2018

Vater- und Muttertag ... mein Dilemma ?

Vater- und Muttertag ... ich bin jedes mal wieder hin und her gerissen. Mache ich etwas oder nicht? Ich mag meine Eltern wirklich und bin ihnen auch sehr dankbar für alles was sie für uns tun. Aber muss ich mich deshalb solchen Tagen unterwerfen oder kann ich nicht einfach mal zwischendurch etwas gutes für sie tun? Hach irgendwie mag ich diese Tage so überhaupt nicht.


Also gut wenn schon dann aber etwas selbst gemachtes und mit Herz ... ich mag die Anleitung dieser Mug Rugs total gerne ... man kann so herrlich Stoffreste miteinander Kombinieren. Die gelben Blumen sind sicher nicht nach jedem Geschmack aber für uns hat dieser Stoff eine besondere Bedeutung und durfte nicht fehlen. (grins)


Zwei Mug Rugs waren mir dann irgendwie auch zu wenig, also habe ich die Gläser der selbstgemachten Marmelade durchstöbert und zwei leckere gefunden. Das eine ist ein Glas Sanddorn- und das andere ein Glas Pflaumenmarmelade.


Dann gab es das erste mal Erdbeer- Tiramisu, mmhhh einfach lecker und sogar die Kleine fand es richtig toll. Das beste ist, ich musste ihr nur Vorlesen wie viel sie von allem braucht, gemacht hat sie es dann ganz alleine. Hach da freut sich das Mutterherz. Meine Eltern haben dann auch ganz liebevoll mit mir geschimpft denn sie haben natürlich keinen Geschenke erwartet, haben sich dann aber doch sehr darüber gefreut, vor allem weil es selbst gemachte sind.


Eine Karte gab es dann auch wieder und weil der erste Weltbienentag war natürlich mit diesen tollen Tieren. Langsam habe ich jetzt auch eine kleine Auswahl und die Geburtstage können kommen. Ich bin bereit. (grins)

Habt eine tolle Kreative Zeit und ganz liebe Grüße 
sendet euch 
eure Andrea