Dienstag, 30. Mai 2017

🍨 Sommer, Sonne, Hailey Zeit 🍨

Es gibt Schnittmuster die einfach schnell und gerne genäht werden...im Sommer ist es bei uns die Hailey...das Tochterkind hat da schon Shirts von und mag sie sehr gerne.

 Diesmal habe ich allerdings den zweiten Träger vergessen...ich war so im Zuschneide und Nähwahn da war der Träger auf einmal nicht mehr in meinen Gedanken...vielleicht bastel ich ihn noch ran...da es obenherum doch etwas rutschig ist. Zumindestens bei dem springenden und hüpfendem Tochterkind. 

Der Stoff hat auch nicht für die ganze Vorderseite gereicht...deshalb ist der Träger auch Pink geworden...ich muss sagen das es mir aber gut gefällt...die Falten kommen vom hüpfen...still stehen ist sooo anstrengend.

Da ich für die Rüschen den Jersey immer über die gesamte Breite nehme....habe ich vorne und hinten noch zwei Kellerfalten genäht. Ich mag das einfach lieber...die Rüschen am Halsausschnitt habe ich auf Wunsch weggelassen...das gefällt uns beide nicht.

Sooo es ist endlich soweit...die ersten Gläser der ersten Marmelade für dieses Jahr sind feeeertig!
Es ist eine Zitronenmelissen-Apfel Gelee geworden...okay, okay es ist keine Marmelade sondern Gelee...für mich so ziemlich das selbe. Der "Busch" im Hintergrund oder Vordergrund na egal das grüne ist die Zitronenmelisse...und im Beet ist sie auf dem Vormarsch..das habe ich aber am Wochenende geändert...schließlich ist sie nicht alleine im Beet! 😁

Was macht ihr eigentlich mir euren Jerseyresten? 

Sooo jetzt werde ich mich in die Sonne setzten und meinen verrückten Kindern beim vergnüglichem Gekreische und unterm Sprenger rumrennen zusehen. 

Viele liebe Grüße eure Nähbegeisterte


Das Schnittmuster und die Anleitung gibt es als Freebook.



 ab zum creadienstag und Dienstags Dinge..ab zum Handmade on Tuesday 
....ab zu Ellens Blog Sommer
.... ab zum Freutag
 




Kommentare:

  1. So schön sommerlich, dein selbst genähtes Oberteil - genau richtig bei den derzeitigen Temperaturen!
    Herzliche Grüße und einen sonnigen Dienstag,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Die Stoffzusammensetzung finde ich nicht schlimm, hat was. Mir würde der zweite Träger fehlen, obwohl es gut aussieht.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,
      ich hadere auch noch...mit zweitem Träger der um einiges schmaler ist sieht es auch gut aus...und ist vor allem praktischer...ich denke ich werde einfach noch einen Träger ranbasteln... :)

      Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte

      Löschen
  3. Süßes Kleidchen! Die Stoffkombi ist schön! Was den Träger betrifft - das soll doch einfach das Töchterlein entscheiden...
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  4. Oh das kenne ich, so ab und zu verschneide ich mich auch. Besonders wenn eine Freundin zu Besuch ist und wir nebenbei plaudern.... ist mir schon 2x passiert, darum schneide ich jetzt nix mehr zu wenn eine der Damen bei mir ist. Ich habe das dann aber doch noch immer irgendwie hin bekommen, Du ja auch wie man sieht... ;)
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche und super tolels Wetter.
    Liebe Grüße von der Insel Rügen, MAndy

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nähbegeisterte,
    ein tolles kleidchen. Praxiserprobt ist der Schnitt ja auch (Rad schlagen kann man damit und dann "passt's scho').

    Dein erster Gelee hört sich für ich als Einkochjunkie total spannend an. Zitronenmelisse habe ich auch gerade viel zu viel hier stehen. Jetzt bin ich "angefixt", muß gleich mal auf die Suche nach einem solchen Rezept gehen

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ellen,

      hier wird seit über 6 Jahre keine Marmelade mehr gekauft...der Garten gibt genug Früchte her und wenn es mal mau wird dann kommen die Früchte wie von selbst. :)

      Rezept:
      Ich habe mir einfach ein Büschel Zitronenmelisse (ca.: 5-10 Stiele) genommen und diese mit Wasser bedeckt gekocht...bis der "Tee" sich dunkel verfärbt hat und nach Zitronenmelisse geschmeckt hat, dann 500 ml abmessen und den Rest mit Apfelsaft (keinen Naturtrüben) aufgießen mit Gelierzucke (2:1 nehme ich immer) aufkochen lassen und in die Gläser füllen. :)

      Löschen
  6. Das Gelee muss ich auch mal probieren. Hört sich sehr interessant an.
    Die sportliche Hailey gefällt mir auch.

    AntwortenLöschen