Freitag, 29. September 2017

🎂 Für Genießer....und alle die gerne backen.

Ihr müsst für dieses Rezept keine Tortenkönigin sein...das bin ich nämlich auch nicht...ich backe zwar sehr gerne...aber die Rezepte müssen einfach und lecker sein...zumindestens für uns.

Puddingstreuselkuchen 

Zutaten für den Teig: 320g Mehl, 2 Eier, 130g Zucker, 130g Butter und 2 Msp. Backpulver



Aus den Zutaten stellt ihr einen Mürbeteig her und verteilt diesen  in eine gebutterte Form. Den Teig bis ca.: 1cm unter dem Rand der Form verteilen.  Danach stelle ich den Teig immer in den Kühlschrank damit er es schön kalt hat.


Zutaten für die Füllung: 2 Pck. Puddingpulver (Vanille), 1 Liter  Milch und 80g Zucker

Aus dem Puddingpulver, der Milch und dem Zucker stellt ihr einen Pudding nach Packungsanleitung her. Den Pudding von der Herdplatte nehmen und rühren...wenn er lauwarm ist in die Form zu dem Teig füllen.


Ich nehme immer ein Glas Kirschen und lasse sie gut abtropfen...danach werden sie auf dem Pudding verteilt. Ihr könnt aber auch den Pudding halbieren und auf die erste und zweite Hälfte Kirschen verteilen. Dann benötigt ihr aber zwei Gläser.


Streusel Zutaten: 150g Mehl, 120g Butter und 100g Zucker

Aus den Zutaten Streusel herstellen und auf den Kuchen verteilen...dabei dürft ihr ruhig genau wie ich ein paar Sreusel daneben streuseln... . Dann den Kuchen bei 180°C  ca.: 45-50 min backen.


Dann den Kuchen abkühlen lassen...damit auch der Pudding fest werden kann... einen schönen Ort und liebe Menschen suchen und einfach nur noch genießen. Mmmhhhh bei uns wird der Kuchen sehr geliebt...er ist suuuper Lecker und dabei stopft er nicht.

Viel Spaß beim backen wünscht euch eure Andrea  ♥

P.S.: Wenn ihr das Rezept ausprobiert...würde ich mich über eure Meinung sehr freuen.  

🍃 Wer jetzt Lust auf eine Herbst-Aktion hat hier geht es lang.  🍃


... ab zum Freutag,  
....ab zu den Montagsfreuden

Kommentare:

  1. Der sieht ja zum anbeißen aus!! Ich bekommt dann zum Kaffee vorbei ;-) :-D
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Claudia

    P.s.: Der Tipp mit dem Body ist schon in der Umsetzung! Es fehlen nur noch die Druckknöpfe

    AntwortenLöschen
  2. Hej Andrea,
    Na, leiderist es zu weit bis zu dir und deinem köstlichen Kuchen! Sieht sehr lecker aus- und der Pudding wird fest?danke fürs rezept... Ganz lg aus dänemark und ein schönes WE,Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ulrike,
      ja, der Kuchen wird fest...man muss ihn aber abkühlen lassen und kann ihn nicht direkt anschneiden...auweia das habe ich vergessen....das werde ich dann mal nachholen. :)

      Viele Grüße Andrea

      Löschen
  3. mhh, der sieht lecker aus!

    vielen Dank auch für deine lieben Worte zu meinen Blöcken und dem Fuchs :)

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  4. Diesen Kuchen muss ich auf jeden Fall nachbacken. Der hat ja eigentlich alles, was Kind, Mann und ich mögen. Vielen Dank fürs Rezept-Teilen, liebe Andrea!
    LG Jana

    AntwortenLöschen
  5. Wahnsinn, mir läuft das Wasser im Munde zusammen, das ist ein Kuchen nach meinem Geschmack , den werde ich nachbacken !!!
    Liebe Andrea, ganz herzlichen Dank für das Rezept !!!! Ganz liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  6. Na - Klasse ......
    Jetzt habe ich Hunger und kein Kuchen ist da :(

    Da bleibt mir wohl nur der Weg des selber Backens *gg*

    Liebe Andrea,
    dankeschön für das Rezept. Ich komme grad irgendwie gar nicht hinterher all die tollen Dinge auszuprobieren die ich im Netz finde.

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
  7. Ich bekomme gerade große Lust auf Kuchen (aber es ist bereits 22 Uhr), den muss ich aber unbedingt mal probieren. Ich wünsche Dir eine tolle erste Oktober Woche, liebe Grüße Deine Ariane

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Andrea. Vielen Dank für das tolle Rezept. Ich backe auch gern, und schnell muss es gehen und lecker sein. :-) Dein Kuchen erfüllt alle meine Kriterien.
    LG Peggy

    AntwortenLöschen
  9. Wow! Liebe Andrea, einen tollen Kuchen hast Du gebacken, danke für das leckere Rezept (ich habe gerade ein bisschen genascht *lach*)
    Streußelkuchen mit Pudding, hach, dass ist auch was für meinen Hal ;-)))))
    Liebe Grüße von Traudi.♥

    AntwortenLöschen

Viel Spaß beim Kommentieren....und danke für eure lieben und herzlichen Kommentare! :)