Dienstag, 31. Oktober 2017

👻 Mein "kleines" Gespenst... oder 👻

wie aus einem Bettlaken ein Kostüm wird.

Ich habe das Laken genommen und übereinander gelegt. Dann die Augen angezeichnet und ausgeschnitten...irgendwie hatte ich das Gefühl das die Augen einreißen...also habe ich sie von beiden Seiten mit Filz verstärkt. Die Pfeile makieren die Arme die ich abgenäht habe, damit das Kostüm ein bissel Struktur bekommt. 

Meine kleeene wollte dann noch diverse Sachen raufgemalt bzw. genäht bekommen...die Fledermaus ist aus Filz und aufgenäht und der Rest dann gemalt....die Spinnennetze gehen ja noch aber der Schlüssel sieht nicht so toll aus. (Ich kann nicht malen!) 

 Wie es überhaupt kommt das es hier ein Halloweenkostüm gibt? Tja mein Herzensmann hat sich vorgenommen das die Kinder doch mal ein bissel Halloween feiern sollen mit dem ganzen "gebettele und rumgelaufe." Die einzige Bedingung...es muss ein Kostüm sein das entweder schon da ist oder eben selbstgemacht. 

Na ihr könnt euch sicher denken wofür sich meine kleene entschieden hat? Ich hätte ja noch in den Seiten ein paar Zacken geschnitten aber die waren von der Dame nicht gewünscht...also eben so.


Als Julia`s KSW-Stöffchen hier eintraf war ein Familienmitglied sofort Feuer und Flamme und hatte auch schon einen Wunsch damit.... .



Huuuhuuuu und jetzt wünsche ich euch eine tolle Gruselwoche eure Andrea. 👻


... ab zum creadienstag und Dienstags Dinge..ab zum Handmade on Tuesday  
... ab zum Freutag,
.... ab zu den Montagsfreuden 

Freitag, 27. Oktober 2017

Haaalloweeen .... Fensterbild

Hallo ihr Lieben,

eigentlich bin ich ja überhaupt nicht der Halloween Fan...aber kennt ihr das vielleicht meine kleine bringt immer massenhaft Ausmalbilder mit nach Hause...natürlich alle ausgemalt aber was macht man dann bitte damit? Bei uns landen sie meistens in eine Schublade und irgendwann in einer Kiste...aber eigentlich sind sie doch dazu viel zu Schade also... 

habe ich mir das mitgebrachte Ausmalbild im Internet raus gesucht... (es stand Gott sei Dank die Adresse drauf) dann habe ich das Bild mit Paint geöffnet und einfach gespiegelt. Hier gibts eine super Anleitung dazu. Da es dann aber eine andere Größe hatte habe ich einfach zwei in meiner Wunschgröße ausgedruckt und beide anmalen lassen. 

Dann nur noch beide Bilder aufeinander kleben...wenn sie nicht ganz passen den weißen Rand einfach mit einem schwarzen Stift anmalen....auf dem linken Bild habe ich das gemacht ...bei dem anderen habe ich es vergessen. 

Dann mit einem Laminiergerät einlaminieren und ausschneiden...ich lasse immer einen etwas breiteren Rand stehen... . 

Ihr könnt euch noch einen Anhänger dran basteln oder einfach mit Klebeband am Fenster befästigen. 
Das sieht dann ungefähr so aus... und jetzt mit dem Kind zusammen freuen. (Smile) 

Wer jetzt auch solch ein Fensterbild basteln möcht hier gibt es die Vorlage.

Ein tolles entspanntes Wochenende wünsche euch
eure Andrea



.... ab zum Freutag,
.... ab zum Kiddikram,  
.... ab zu den Montagsfreuden

Dienstag, 24. Oktober 2017

Ich bau mir einen Schneemann...

.... und wenn das Wetter nicht mitspielt... nehme ich eben Wolle.

Ich habe mir ja vorgenommen mit dem Sticken anzufangen...ich hatte das Glück in der Schule Handarbeit zu haben... und auch ein sehr lieber Mensch hatte immer ein offenes Ohr und so habe ich mit sechs angefangen meinen Teddy zu behäkeln...der Rest kam dann wie von selbst. 

Für den Start habe ich mir ein Stickset gekauft...und habe auch gleich motiviert begonnen...doch leider war das Plastik Stramin ein großes Stück wie hieraus 4 Anhänger werden sollten stand leider auch nicht in der Anleitung...aber es war alles dabei...also habe ich einfach wie um den Anleitungen herum zu sehen war das erste Motiv ausgeschnitten...ob das sinnig war? Denn jetzt habe ich die Motivhinterseite zerschnitten...aber die werde ich eh nie sticken. Also egal.... . 

Eigentlich sollten die Motive in der Mitte begonnen werden...aber das erschien mir doch zu schwer...die ganze Zählerei vorher...das kann doch nur schief gehen...habe den Schneemann also von unten begonnnen und das funktioniert bis jetzt auch super gut. Stück für Stück entsteht also mein Schneemann...und es ist auch gar nicht kalt. (grins)

Noch nicht ganz fertig...aber gut zu erkennen und ich mag den kleinen Kerl total. Mal sehen ob ich meinen Sohn schon angesteckt habe...er würde nämlich auch gerne mal sticken....und warum nicht ?
Die erste Weihnachtsdeko ist also fast fertig... und weitere werden sicher folgen.

 Liebe Karin, dein Tassenteppich ist in echt noch viiiel schöner...ich habe mich sehr gefreut und wie du siehst darf er mit mir meine Herbstauszeiten verbringen. (grins)
(*die Tasse stand hier so einsam in meinem Schrank und wollte aufs Bild, keine Werbung. )


Ich wünsche euch eine tolle Woche 
und liebe Grüße eure Andrea 😁




... ab zum creadienstag und Dienstags Dinge..ab zum Handmade on Tuesday  
... ab zum Freutag,  
... ab zur Stick-Linkparty
... ab zu den Montagsfreuden,  
... ab zu Handgestickt


Donnerstag, 19. Oktober 2017

Wie ein Winterkleid zum Ufo wird ?!

Bei mir gibt es genau drei Gründe damit ein Nähprojekt ein Ufo (Unfertiges Objekt) wird. 

1. Der Schnitt und der Stoff passen meinem Gefühl nach nicht zusammen...das fällt mir leider erst nach dem Zuschnitt auf. 

2. Die Zugeschnittene Größe ist zu groß, auch wenn ich mich an die Angabe im Schnittmuster halte. 

3. Ich nähe etwas weil mir eine Anleitung ect. gefällt ich aber keine Ahnung habe was es mal werden soll... meistens beim nähen auf Papier. 

Warum ich euch das erzähle...weil es mir so bei meinem Winterkleid gegangen ist...der Stoff ist super toll...nur passt er eben nicht zum Schnitt und die Größe ist auch zu groß. (Hach immer wieder habe ich das Problem...wennn eine Angabe größer ist dann die größere Größe nähen...das passt bei mir nie!)

Also nach der Maßtabelle habe ich eine 38 genäht sogar ohne Nahtzugabe...aber gepasst hätte auch eine 36 ohne Nahtzugabe. Irgendwie ärgert mich das schon ein bissel...naa habt ihr die Fäden auf dem Bild entdeckt? Jeep ich wollte euch einfach das Kleid zeigen... mit den Abnähern im Rücken sitzt es richtig toll. 

Wie ihr sehen könnt sind die Ärmel einfach zu lang...und auch oben an den Schultern es ist einfach alles ein bissel zu weit..dabei habe ich beim nähen schon gekürzt...ihr merkt es ärgert mich und ich denke ich werde es in der "Öffentlichkeit" nicht tragen...es passt einfach nicht zu mir. 

Für mich: Denke dran in Zukunft erst einmal einfarbig zu nähen, dann das Schnittmuster anpassen und dann werde ich es sicher auch mit Freude tragen. 😆

Wie sieht das bei euch aus...wann wird ein Nähprojekt bei euch zu einem Ufo? 

Viele liebe Grüße eure Andrea ♥


...ab zu RUMS
.... ab zum Freutag,

Dienstag, 17. Oktober 2017

Heeerbstpaaarty....

...und ich freue mich euch heute unsere Ergebnisse zu zeigen!

Auch wenn die Organisation noch etwas zu wünschen übrig ließ...einige haben es sicher gemerkt. Aber ich habe wieder viel gelernt und weiß was ich das nächste mal besser machen kann. Es hat mir wahnsinnig viel Spaß gemacht.... als die ersten Bilder hier eintrudelten... kam ich aus dem staunen gar nicht mehr herraus. Gut das ich vorher die Adressen schon ausgelost hatte! :) 


Ich habe eine Herbstblume genäht... einige konnten sich das sicher schon denken oder? 
Das jetzt Postboten zwischen Dänemark und Österreich viele schöne Tassenteppiche in Ihren Taschen haben macht mich richtig glücklich....na seid ihr schon gespannt? 

Also gut...trommelwirbel.... und...und...na guuuut.

Ulrike hat sogar gestickt...oder sticken lassen? Auf jeden Fall ist der Tassenteppich total Herbstlich und einfach ein Traum! Schaut doch mal die Schrift... I ♥ TEA könnt ihr das sehen? :) 

Von Svea kam eine Fledermaus angeflattert... was leider ein bissel untergeht ist der tolle Zierstich auf dem blau gemusterten Stoff.  Deine Idee und Umsetzung gefällt mir total gut. :) 

Ein Kürbis zur Herbstzeit total passend wie ich finde...Marita hat ihn gewerkelt...tolle Stoffe die Super zusammenpassen.  :) 

Claudia hat sicher auf einem ihrer Spaziergänge die tollen Blätter bewundert und einfach genäht. Der Rote Stoff gefällt mir total gut...und die Idee mit dem abwischbaren Kreis finde ich genial. :) 


Von der Zauberfrida kamen diese tollen Blätter...also der Teppich ist der mit dem Orangenem Blatt und dem tollen grünen Kastanienstoff. Das errinnert mich an meine Kiddies...die wahnsinnig gerne Kastanien sammeln...also Herbst pur. :) 

Von Bettina kam dieser Apfel...der mich an eine tolle Herbsternte errinnert und irgendwie an Eingemachtes. Sogar mit Label...toll. :) 
Die liebe Bettina hat keinen eigenen Blog...ihr dürft ihr aber hier gerne ein Kommentar da lassen. 
Darüber würde sie sich sicher sehr freuen. :)


Viele bunte Blätter kamen von Karin....eine Anleitung und zwei suuper tolle Ideen...ich mag den Kürbisstoff und bin sehr erstaunt was ihr für tolle Herbstliche Stoffe habt. :)


Manchmal macht man tolle Pläne und dann kommt einfach das Leben dazwischen...wie ein Herbststurm. Daniela, hat so einen Herbststurm erlebt.... aber ich weiß das sie ihren "Teppich" fertig nähen und wird...viel Spaß dabei! :) 


Ich hoffe ihr hattet bzw. habt genauso viel Spaß wie ich!?

Ich wünsche euch allen viel Spaß beim verschicken.... 


und eine tolle Herbstliche Woche eure Andrea



... ab zum creadienstag und Dienstags Dinge..ab zum Handmade on Tuesday  
.... ab zum Freutag,
....ab zu sewcanshe,
 

Freitag, 13. Oktober 2017

🌳 Herbstbäume ... ? 🌳

Jetzt wo es draußen langsam kälter wird...die Tage kürzer werden und der Wind versucht einen umzupusten...da kommen auch meine Kiddies wieder ins Haus... und bringen ab und zu Freunde mit. Jetzt müssen sie sich wieder daran gewöhnen sich im Haus zu beschäftigen und wenn die Langeweile dann doch zuuu groß wird...versuchen sie der Mama eine Idee zu entlocken...und vor einiger Zeit sah sie so aus.

Ich hatte noch zwei gleich große Keilrahmen rumliegen...und die habe ich dann meiner kleinen Raupe und ihrer Freundin in die Hand gedrückt... mit den Worten möchtet ihr nicht ein Herbstbild malen z.B. einen bunten Baum...oder einen Igel oder so. Das ist dabei heraus gekommen...ich finde beide Bilder sind sehr hübsch geworden.

Auf meiner letzten Tour durch die Umgebung habe ich meine Kamera mitgenommen ich liebe die Farbenpracht....und die tollen bunten Blätter und die Kälte...die es einem erlaubt mit einer Tasse Kakao am Fenster zu stehen und die Herbststürme zu beobachten.

Worauf freut ihr euch im Herbst besonders?

Einen tollen Freutag und ein schönes Wochenende, eure Andrea  

.... ab zum Kiddikram
.... ab zum Freutag

Dienstag, 10. Oktober 2017

Joseph's Coat ... ich bin soweit

Die Stoffauswahl stand eigentlich schon fest...nur hatte ich von dem Hintergrundstoff nicht so viel übrig das es für meinen Joseph Coat gereicht hätte...also habe ich mir die Blöcke alle einmal zusammen hingelegt.

Der Entschluss für den "neuen" Hintergrundstoff stand schnell fest und ich bin froh das ich mich umentscheiden musste. Der Oktober Block ging super gut zu nähen und es sind doch tatsächlich alle neun Stoffe dabei! 


Die zweite Blume und ich mag diesen Block total gerne...wie ihr sicher schon festgestellt habt...habe ich den Blog noch nicht getrimmt. Ich bin auch mit den Ecken oder Rundungen sehr zufrieden...denn sie sehen fast alle gleich aus. L 11 gibt es in meinem Fundus nicht...also habe ich einfach doppelt soviel Stoff zugeschnitten...genau zwei von einem Muster und das dann nach der tollen Anleitung von Andrea zusammen gneäht.


Ihr habt sicher schon gemerkt das ich ganz verliebt in den Oktober Block bin...er gefällt mir total gut...ihr denkt jetzt Eigenlob stinkt....nein, ich finde das Design des Blocks ist immer noch etwas anderes als die Umsetzung. 


Eine schöne Herbstwoche und Liebe Grüße eure Andrea


... ab zum creadienstag und Dienstags Dinge..ab zum Handmade on Tuesday  
...ab zu Andrea und den anderen tollen Joseph's Coat,
...ab zum Modern Cologne Quilters,
...auf zu nellemies Herzensangelegenheiten,  
.... ab zum Freutag,  
... ab zu SewcanShe

Donnerstag, 5. Oktober 2017

💮 Summer Meadow und Ich 💮

* ein Erfahrungsbericht oder meine ganz persönliche Meinung...die durch nichts beeinflußt wurde!*

Schon als Gesine in Ihrem Blog Allie and me die Summer Meadow Box vorstellte bzw. das erste Projekt damit zeigte war es um mich geschehen...und ich wußte früher oder später würde ich sehr schwach werden...tja und einmal im Jahr wird man ja nach einem Wunsch gefragt...da viel mir sofort etwas ein....und zwar.... .


Als dann die Nachricht kam das mein Päckchen unterwegs ist war ich natürlich super aufgeregt...aber dank der tollen Sendungsverfolgung..war das kein Problem, ich wußte ja wo mein Päckchen war und das ich es ziemlich bald in meinen Händen halten würde. (noch heute breit grinsen)


Für alle die es noch nicht kennen (davon gibt es sicher nicht viele oder?) das Set besteht aus 4 Acrylschablonen mit denen man wirklich total toll die Stoffausschnitte positioieren kann. Denn die Nahtzugabe ist umlaufend ausgespart...somit kann man sich auch selber Papierschablonen basteln.


Bis jetzt habe ich nicht verstanden warum man sich Papierschablonen kaufen soll...schließlich kann man die ja auch mehr oder weniger schnell ausdrucken, ausschneiden und los legen....aber ich kann euch sagen, dass die gekauften Schablonen um Welten besser sind...das Papier ist dicker und die Schablonen sind auch mehrfach nutzbar...ich finde sie einfach besser und werde mir den kleinen Luxus gönnen...die Blume sieht hier noch etwas schief aus...aber bis jetzt sind die "Blätter" ja auch nur am Hexagon angenäht.


Jetzt komplett zusammen genäht...und soo ordentlich sehen meine Englisch Paper Piecing Projekte sonst nicht aus...mit dem Schmetterling bin ich nicht ganz zufrieden...aber ein anderes passendes Motiv habe ich zur Zeit leider nicht. Da kommt war scheinlich der Perfektionist in mir durch... .


Mein erstes Summer Meadow Hexie (links) ist zu einem kleinen Dekchen geworden...ich habe einen kleinen Tisch der einfach viiiiel besser aussieht wenn ein kleiner Hingucker draufliegt. 
Ich wollte für jede Jahreszeit ein Deckchen nähen...tja bis jetzt habe ich es für den Sommer ....das rechte Hexie und für den Herbst geschafft. 


Ich habe mal einen Zierstich meiner Nähma ausprobiert ...mir gefallen die Blätter total gut...hach ich bin richtig begeistert von meinem neuen Deckchen!

Ach ja ich muss euch aber warnen wenn man sich für die Summer Meadow Box etnscheidet kann es sein, dass man süchtig wird und immer neue Blumen zaubert...das sagt zumindestens mein Herzensmann...es ist aber auch sooo einfach tolle Blumen zu zaubern... . 

Puuuh ich glaube das ist mein bislang längster Post...ich hoffe ihr habt es bis hier geschafft. 

Ganz liebe Grüße und noch eine tolle Kurzwoche wünscht euch eure Andrea



..... ab zu RUMS,
....ab zum Freutag
...auf zu SewCanShe
...ab zu den Montagsfreuden,



Dienstag, 3. Oktober 2017

Was der KSW mit meinen Nähanfängen zu tun hat ?

Als mein Tochter-Kind ihr erstes oder zweites Osterfest....so genau weiß ich das nicht mehr...erlebt hat, hat sie eine Puppe geschenkt bekommen...für mich stand sofort fest das die Puppe noch etwas zum anziehen braucht...denn sie kam nur mit einem Overall an. Also zog ich mehr oder weniger kurz vor Ihrem Geburtstag los und war erstmal erschlagen....erstaunt....und vor allem echt enttäuscht...denn die Sachen entsprachen so gar nicht meinen Vorstellungen....warum ich euch das schreibe? 


Als Mereike zu Ihrem KSW aufrief...und den Stoff bzw. seinen eigentlichen Verwendungszweck beschrieb....habe ich auf einen Cordstoff gehofft ...denn für mich war sofort klar es wurde Zeit das, dass "Baby" meiner Tochter etwas neues zum anziehen bekommt. Das Schnittmuster war auch schnell gefunden... .


Ich hatte Glück...denn ich war nicht nur eine der Nachrückerinnen, nein der Stoff hat auch genau zu meinen Vorstellungen gepasst und ein passender Kombistoff war auch schnell gefunden. Der Plan eine Hose zu nähen wurde dann schnell auf eine Jacke bzw. Pullover ausgeweitet. Die Sachen sind hier schon vor einiger Zeit fertig geworden...deshalb sind die Bilder auch noch so Sommerlich. 


So sieht das Set ohne "Baby" aus...ich bin immer noch total begeistert von dem Stoff und danke dir liebe Mareike für diese tolle Erfahrung und das ich mit deinem Stoff meine "kleine" glücklich machen konnte. Denn was gibt es schöneres als einem lieben Menschen eine Freude zu bereiten? 

Ich wünsche euch allen eine tolle Woche mit vielen kleinen oder großen Freugründen...eure Andrea ♥ 




... ab zum creadienstag und Dienstags Dinge..ab zum Handmade on Tuesday  
....und natürlich zu KSW-Sammlung
....ab zum Freutag,  
....ab zu SewCanShe
....ab zu den Montagsfreuden
....ab zu Maras Cord Party,
.... ab zum Kiddikram
....ab zu Made4Girls,