Dienstag, 27. Februar 2018

Viele bunte Schnipsel ... ?

Hallo meine Lieben,

es hat mich irgendwie in den Fingern gejuckt ... ich wollte mal wieder etwas auf Papier nähen. Als ich dann das kleine ... entdeckt habe dachte ich sofort an einen Frühlingsläufer. Ich wollte schon immer mal einen Läufer nähen ... .


Durch die Nahtzugaben noch etwas schwer zu erkennen. Meinen Kiddies war es auch nicht gleich klar ... was das wohl werden sollte? Jetzt überlege ich nur noch welche Motive sich jetzt dazu gesellen sollen ... vielleicht ein Schmetterling? Habt ihr eine Idee?


Der Pünktchenstoff musste einfach sein ... ich wollte mal etwas ganz anderes. Ich finde das Lämmchen sieht richtig niedlich aus ... .

Ich wünsche euch eine tolle kreative Woche viele liebe Grüße
eure Andrea




... ab zum creadienstag und Dienstags Dinge,
... ab zum Freutag
... ab zu SewcanShe,
... ab zu den Montagsfreuden,  
... ab zum Handmade Monday

Donnerstag, 22. Februar 2018

Ooops i did it again...

... oder manchmal kommt es anders als man denkt. In meinem letzten Donnerstag Post habe ich euch den heutigen Stoff ja schon versprochen. Es sind die Petrol Blumen dran ... nur wollte ich eigentlich ein etwas moderneres Schnittmuster verwenden. Aber bei einem halben Meter ist der Spielraum wirklich nicht groß...und ich bin warscheinlich schon von meinem letzten Schnittmuster verwöhnt.
Also habe ich es kurzer Hand wieder verwendet ... ich liebe es einfach.


Jeep der Saum ist noch nicht versäumt oder kurz gesagt einfach noch nicht vorhanden. Aber das kommt noch. Mein kleines Fach im Schrank wächst jetzt Stück für Stück mit meinen selbst genähten Sachen. Ich freue mich richtig ... nicht mehr auf die Mode warten zu müssen sondern einfach das anziehen was ich mag.


Ich möchte euch heute gerne noch zu meiner Nähchallenge einladen ... wenn ihr auch ein Schnittmuster habt das noch nicht vernäht wurde weil ihr auf die richtige Gelegenheit wartet ... dann ab zur Challenge hier entlang. (Ganz nach unten scrollen) 😁


Ich wünsche euch noch eine tolle Woche und liebe Grüße
eure Andrea.



... ab zu RUMS
... ab zum Freutag,   
... ab zu SewcanShe,
... ab zum Handmade Monday

Dienstag, 20. Februar 2018

Der Tisch ist gedeckt III....

Bei mir hat sich wieder einmal etwas unter die Nähmaschine geschummelt, dass man gleich auf zwei Arten in der Küche verwenden kann. Zum einen kann man es zwischen Töpfe und Pfannen legen damit diese nicht immer aufeinander schlagen und reiben. Oder man nimmt es ganz normal als .... .


Da schmeckt der Tee gleich noch einmal so gut...wobei wenn ich mir das Bild so ansehen werde ich wohl noch mal eine Kanne kochen müssen. Es gibt hier nämlich ein kleines Erkältungsmonster...ich hoffe es ist bald weg und hängt sich dann nicht an uns dran.


Nein es ist kein Fehler sondern ein Buchstabe ... und könnt ihr erkennen um welchen es sich handelt? Auf dem zweiten sieht man es ein bissel besser. (grins) Natürlich, ihr habt es längst gesehen es ist ein A. Es gibt natürlich auch heute wieder ein Bild vom gedeckten Tisch...aber schaut einfach mal selbst. Es wird immer Schafiger auf unserem Tisch. Ab Mittwoch (21.02.2018) darf ich meinen Senf bei Ulrike dazu geben und bin das erste mal Gastblogger ... schaut vorbei!


Es juckt in meinen Fingern und es wird mal wieder Zeit für eine Nähchallenge oder? Also gut gehörst du auch zu den Anleitungen- und Schnittmustersammlern? Dann ist diese Nähchallenge genau das richtige für DICH! Schreibe mir bis zum 26.02.2018 einen Kommentar unter diesem Post und dann suchst du dir eine tolle Anleitung oder Schnittmuster nähst es und schickst mir ein Bild bis zum 10.03.2018 danach treffen wir uns am 13.03.18 dann alle wieder und freuen uns über unsere Werke.

Wenn die Losfee dann eine Reinfolge ausgelost hat gehts auch schon los mit dem aussuchen und verschicken. Schickt mir bitte noch eine Mail mit eurenr Adressdaten. (naehbegeisterte ad gmail.com)

Ich wünsche euch eine tolle Zeit und liebe Grüße 
eure Andrea




... ab zum creadienstag und Dienstags Dinge,
... ab zum Freutag,  
... ab zu SewcanShe,
... ab zum Handmade Monday,  

Donnerstag, 15. Februar 2018

Es wird langsam Zeit...

Zeit...für den Sommer oder wenigstens den Frühling...so ein paar Sonnenstrahlen würden mir auch schon reichen. Naaa gut ich gebe mich auch mit dem kalten wenig sonnigen Wetter zufrieden. Aber das hält mich noch lange nicht davon ab ein Shirt zu nähen. Denn irgendwann wird es sicher wieder warm werden. :) Vor einiger Zeit habe ich sehr konsequent meinen Kleiderschrank ausgemistet...es bleibt jetzt nur noch das im Schrank was auch wirklich angezogen wird.


Für Tragebilder ist es draußen einfach viiiel zu kalt..also habe ich euch hier mal die Sachen hingelegt. Ich finde man kann zumindestens erahnen wie es aussieht. Die wohl letzten Sonnenstrahlen habe ich für das Bild genutzt. (lach) Sooo jetzt aber psst.... 


 aus den Resten ist dann noch dieses Panty entstanden. Das darf ich euch eigentlich gar nicht zeigen...sagt meine bessere Hälfte. Aber ich finde das an dem Bild ja nun wirklich nichts auszusetzen ist oder? Von dem Blumenstoff hatte ich nur einen halben Meter und das daraus gleich zwei Sachen geworden sind ... ich bin begeistert. 

Jetzt gibt es doch noch ein paar Tragebilder... denn man kann ja auch woanders fotografieren. Meine kleine Fotografin hatte auch Lust dazu. (freu) Meinem Herzensmann ist das Shirt zu 70 Jahre vor allem mit den Ärmeln. Mir gefällt es aber und ich wollte ja auch diesen Style haben. Also hat es doch gut geklappt oder? Ich habe von dem tollen Blumenstoff noch eine grüne oder eher petrol Variante...das wird dann moderner werden.... ich freu mich schon. (smile) 

Viele liebe Grüße und eine tolle kreative Zeit wünscht euch 
eure Andrea 😁 





... ab zu RUMS
... ab zum Freutag,  
... ab zu SewcanShe
... ab zum Handmade Monday 
... ab zu den Montagsfreuden



Dienstag, 13. Februar 2018

Was nähe ich mit b...?

Als ich den Geburtstagsaufruf bei Maika auf ihrem Maikäferblog gelesen habe wußte ich sofort da möchte ich mitmachen und einen Platz habe ich auch ergattert. Nach der ersten Freude fing dann natürlich die Ideenfindung an. Ich habe den vierten Buchstaben in meinem Pseudonym Nähbegeisterte also das B genommen. Da mir mit einem - oder einem v aus meinem Blognamen beim besten Willen nichts eingefallen ist.

Aber das B habe ich direkt ins Englische übersetzt ... schaut...


Es ist ein basket entstanden also um genau zu sein ein one hour basket. Den Schnitt habe ich mal wieder etwas verändert...aber ich mag es, seit es hier fertig ist erwische ich mich immer wieder dabei es benutzen zu wollen. Da ich mir aber nicht sicher war ob es auch zählt wenn ich es ins Englische übersetze habe ich noch ein Bild genäht...also genähbastelt...oder ...ach egal. Es ist ein Bild oder ein.... entstanden.


Die Idee und die Anleitung habe ich von hier. Ich habe den Baum grob aus Stoff ausgeschnitten und dann wie auf dem zweiten Bild zu sehen ist aufgenäht. Ich fand die Iee mit dem Stoff irgendwie besser als wie in der Anleitung beschrieben Papier zu nehmen.


Die Blätter habe ich irgendwie nicht hinbekommen und da es sich ja auch um einen Frühlingsbaum handeln soll habe ich einfach Kugeln bemacht... . Ein Griff in die grüne Restekiste und dann wurde auch schon mit der Heißklebepistole geklebt ....und gefällt er euch? Ich mag ihn sehr ...vielleicht werde ich ja noch mal einen nähbasteln.

Viele liebe Grüße und eine tolle kreative Zeit  wünscht  euch eure Andrea.


... ab zum creadienstag und Dienstags Dinge,
... ab zum Freutag,  
... ab zu SewcanShe
... ab zum Handmade Monday,  
... ab zu den Montagsfreuden

Donnerstag, 8. Februar 2018

Es wird kalt und Frau friert...

Es ist schon eine ganze Weile her um genau zu sein habe ich im letzten Jahr mit meinen beiden Kiddies eine Kreativmesse besucht...das wird hier langsam zur Tradition und wir freuen uns das ganze Jahr darauf. (grins) Diesesmal ist dann sogar ein Stöffchen für mich in der Tasche gelandet und eine Idee von einem Schal...also habe ich den Stoff gewaschen...na ihr kennt das ja alle.


Da hier vor einiger Zeit ein paar Handmade Labels eingetroffen sind musste eins davon natürlich auch an den Schal ... als Kordel habe ich mich allerdings für einen Gummi entschieden...ob das so eine gute Idee war weiß ich noch nicht so genau. Die ersten Tage haben gezeigt das es gut Funktioniert...allerdings weiß ich noch nicht was ich nach dem Langzeittest sage. Jetzt habe ich euch aber genug auf die Folter gespannt. (grins)


Es ist ein Knopf.Schal geworden...und es ist sogar ein Freebook...also ran an die Stoffe und los gehts. Ich muss allerdings warnen die langen Strecken waren mit der Nähmaschine wirklich eine Geduldsfrage...es geht ja nur gerade aus...aber es dauert soooo lange. Ich bin mir aber ziemlich sicher ihr schafft das.


Ein Tragebild gibt es aber auch noch..ich habe mich nicht wie in der Anleitung angegeben für Sweat und Jersey entschieden sondern für zweimal Jersey...so kann ich den Schal auch am Tage tragen. ich finde es klasse...nur das wickeln muss irgendwie doch ein bischen geübt werden.

Ich wünsche euch eine tolle Zeit und sende euch ganz Liebe Grüße
eure Andrea  ♥


... ab zu RUMS
... ab zum Freutag,  
... SewCanShe
... ab zum Handmade Monday,  
... ab zu den Montagsfreuden,

Dienstag, 6. Februar 2018

Ein Herz für Blogger.... na klar !

Vor ein paar Tagen habe ich einen tollen Post bei Nicole gelesen. Die Überschrift hatte mich schon gefesselt... Ein Herz für Blogger ... wollen wir noch mal? Karten basteln irgendwas mit Herz und dann an liebe Bloggerinnen oder Blogger verschicken? Na das ist doch ein super Gedanke...vor allem in dem Monat mit dem Valentinstag... und dann kam von einer ganz anderen Seite spontan eine Idee Herzkarten zu basteln...also habe ich die hier eher kleinen Papiervorräte geplündert und das ist daraus entstanden.... 


Als ich das Papier raus geholt habe bin ich fast über die Stanzer gestolpert also durften Sie auch mal wieder raus...etwas Frischluft schnappen. (lach) Wie ihr ja wisst ist Papier nicht so ganz mein Medium aber ich mag die beiden Karten. Sie sind auch ganz schön groß geworden und mussten noch ein bissel zurecht geschnippelt werden sonst hätten sie nicht in den Umschlag gepasst. 


Weil die Herzen aber nicht alleine reisen wollten ... was ich gut verstehen kann ... denn das macht ja nun gar keinen Spaß. Habe ich noch nach Herzenslust ein Stückchen Stoff  bestempelt. Stoff können wir Nähbegeisterte doch wirklich immer gebrauchen oder? 


Wer ganz genau hinsieht ... kann erkennen das die Stoffe beide ein bischen unterschiedlich sind. Ich habe inzwischen fast alle Stempel aus dieser Serie ausprobiert ... und ich muss sagen mir gefallen die kleinen am besten. 


Ein bischen gemalt wurde auch wieder ... und es sind auch zwei Karten dabei. Meine Kleine sitzt inzwischen sehr gerne neben mir und dann genießen wir die Zeit zusammen ... und können uns austauschen und ein bissel die Zeit vergessen. Was gibt es schöneres ? 


Viele liebe Grüße sendet euch 
eure Andrea


... ab zum creadienstag und Dienstags Dinge,
... ab zum Freutag,
... ab zum Handmade Monday
... ab zu den Montagsfreuden
 

Freitag, 2. Februar 2018

gaaanz viele Glücksbringer.... ?

Als Susanne von der Filzfädelstube einen Aufruf zum Glücksbringerwichteln startete war ich sofort Feuer und Flamme...denn kurz vorher hatte ich eine Anleitung für süße Glücksschweinchen gesehen und zu Silvester war es mir einfach zu streßig. Aber jetzt war es soweit...also habe ich mich total begeistert angemeldet.


Diese fünf Schweinchen sollten dann auf die Reise gehen...so war zumindestens der Plan. Aber am Abreisetag habe ich das Rosaschweinchen gezogen, geschoben, gedrückt, überredet, gefleht, auf den Knien angebettelt aber alles half nichts und als ich dann den Blick sah den sich das Schweinchen und meine Kleine zuwarfen konnte ich es verstehen...ich konnte die zwei einfach nicht trennen und so sind dann die vier Geschwiester fast alleine aufgebrochen.


Wie der Zufall es wollte habe ich bei Sabine eine Idee gesehen für eine Glück to go Karte. Ich habe diese dann ein bissel abgewandelt ...auch wenn ich nicht die große Meistermalerin bin finde ich ist die Karte doch ganz hübsch geworden, was meint ihr?


Irgendwie wollte ich noch gerne ein kleines Nähprojekt mit schicken...und da war dann guter Rat teuer. Mir vielen so allerlei Glücksbringer ein Kleeblätter, Schornsteinfeger, Münzen, Schweine.... .
Aber es gibt doch auch Glücksmützen, Socken, Shirts.... . Also gut warum nicht ein Glücks-Mug-Rug? Denn mit einem leckerem Heißgetränk auf einem tollen Mug-Rug und einfach ein paar Minuten genießen...ist das kein Glück? Also für mich schon...und so ging es los.

Ich denke das ich meinem Wichtel damit das Jahr gerettet habe... zumindestens hoffe ich das! (lach)


Und dieser tolle Glücksbringer ist für mich von der lieben Ulrike angekommen. Ich muss sagen mit den Mäuschen hast du ins schwarze getroffen. Die Tasche sieht auch einfach nur klasse aus...und die kleine Maus konnte sich auf ihrer langen Reise gut einkuscheln.  Ich hatte als Jugendliche sogar mal zwei Mäuse als Haustiere. Die Maus hat in einem Versteck noch zwei Kleeblätter....könnte ihr den kleinen Mäuseanhänger erkennen?

Ich wünsche euch einen tollen Freitag und ein schönes Wochenende 
eure Andrea





... ab zum Freutag
... ab zu SewcanShe
... ab zum Handmade Monday,